Persönliches und Praxisinformation 

Marek Kohlstruck, geb. 22.09.1968 in Osterode am Harz. Seit 1991 Rettungsassistent in Osterode am Harz, zuvor 4 Jahre Bundeswehr, zuletzt als Stabsunteroffizier im Sanitätsdienst. Über etwa 6 Jahre berufsbegleitendes Studium zum Heilpraktiker und erfolgreiche Überprüfung vor dem Amtsarzt in Goslar. Ich bin Mitglied im FVDH (Freier Verband Deutscher Heilpraktiker). Unterstützt werde ich durch meine Frau Evelyn Didrigkeit-Kohlstruck, geb. am 10.12.1970 in Osterode am Harz. Sie ist ausgebildete Arzthelferin und war bis 2004 zwölf Jahre in einer internistischen Praxis in Osterode beschäftigt.

 

Viele Erkrankungen können alternativ oder komplementär, also ergänzend, zur sog. "Schulmedizin" behandelt werden. Bei einigen Erkrankungen ist es sogar sinnvoll, z. B. dann, wenn es darum geht, die Lebensqualität zu verbessern. Ein Heilpraktiker muss "arztgleiche Kenntnisse" haben, ihn kann man grundsätzlich bei allen Erkrankungen aufsuchen. Fallen diese nicht in seinen Bereich, wird er seine Patienten zum Arzt / Facharzt überweisen.

 

Eine Abrechnung mit gesetzlichen Krankenkassen erfolgt nicht. Bei Privatkassen und Krankenzusatz-versicherungen erfolgt in einzelnen Disziplinen eine Rückerstattung. Einige gesetzliche Krankenkassen erstatten ihren Mitgliedern, im Rahmen einer freiwilligen Satzungsleistung, die Leistung von Heilpraktikern nach dem Hufeland-Verzeichnis anteilig.

 

 

12071